Regionsmeisterschaften im Aachener Waldstadion

geschrieben von Harald Eifert am Dienstag, 31 Mai 2022 23:32 Uhr

Das Aachener Waldstadion war die dritte Wettkampfstätte an diesem Wochenende, wo Sportlerinnen und Sportler des SC Myhl LA aktiv waren. Und auch sie hatten es mit kühlen und zum Teil  nassen Bedingungen zu tun.

Am ersten Wettkampftag startete Charlotte Sonnenschein in der U18 über 100 m Hürden und belegte mit 18,55 sec den dritten Rang. Am zweiten Wettkampftag  hatte sie über 100 m gemeldet und stand im ersten von drei Vorläufen am Start. Nach einem starken Rennen finishte sie als Zweite in 13.65 sec. Im Endlauf setzte sie in 13,55 sec noch einen drauf und belegte damit Platz fünf.

Therese Jäger startete in der Frauen-Hauptklasse und belegte im Weitsprung mit 3,97 m Rang acht, während sie über 100 m 14,94 sec erzielte und Rang elf belegte.

Trainer Björn Simon hatte wohl in Euskirchen bei den Regionsmeisterschaften mit seinen Würfen (bester Wurf landete bei 44,88 m) "Blut" geleckt und meldet sich auch in Aachen für den Speerwurf an. Das allerdings so wie die anderen auch - in der Männer-Hauptklasse, und nicht in der AK-40 . Bei diesen Männermeisterschaften katapultierte er das über zwei Meter lange Wurfgerät auch die Weite von 44,95 m und belegte damit Rang zwei.  Danach musste er leider verletzungsbedingt den Wettkampf beenden, sodass weitere weite Würfe nicht mehr möglich waren. Dennoch knackte er mit dieser Weite erneut die Norm für die Deutschen Senioren-Meisterschaften, die in diesem Jahr erstmals in Erding/Bayern stattfinden werden.

Wir gratulieren allen zu ihren Leistungen und wünschen weiterhin gute Gesundheit, gutes Training und gute Wettkampfergebnisse.