• Silvestertrainingslager 2019/2020
  • Einzug der Vereinsbeiträge für 2020

    Liebe Mitglieder des SC Myhl Leichtathletik und des Fördervereins Myhler Leichtathletik,

    wir möchten euch schon jetzt darauf hinweisen, dass Anfang Februar die Mitgliedsbeiträge eingezogen werden.

     

    Der Vorstand


  • Offene NRW Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf

    Das neue Jahr ist gerade mal zwölf Tag alt, das Training ist im Alltag schon wieder regelmäßig aufgenommen worden, da sind auch schon die ersten Wettkämpfe im Gange. Nachdem sich unser Nachwuchs mit einem großen Team beim Crosslauf in Stahe-Niederbusch schon sehr erfolgreich gezeigt hat, finden heute in der Leichtathletikhalle des Arena Sportpark die offenen NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften statt. Auch hier ist unser Verein natürlich vertreten, und obwohl einige unserer Asse durch Krankheit und Verletzungen nicht am Start sein können, sind unsere vier Aktiven schon sehr gut unterwegs.


  • Mitgliederversammlung des SC Myhl Leichtathletik

    Das neue Jahr hat begonnen, und der Rückblick auf die vergangene Saison sowie der Ausblick auf die kommende Saison sind vorbereitet. Mitgeteilt werden soll dies den Mitgliedern des SC Myhl Leichtathletik  am 12. Februar 2020, wo der Verein seine 23. Mitgliederversammlung durchführt. Dazu werden alle Mitglieder in die Gaststätte "Zur Post" nach Wassenberg-Orsbeck, An St. Martinusstr. 18 eingeladen. Neben Berichten aus dem Vorstand finden auch Ehrungen für verdiente Sportler und Neuwahlen statt.

    Die komplette Einladung mit Tagesordnung findet ihr im Anhang.

     

     


  • 45. Crosslauf der DJK Gillrath in Stahe-Niederbusch

    Während die Leistungsgruppe aus dem Trainingslager zurückkehrte, nahmen unsere Youngsters wieder den Kampf um die Punkte für den Kreis-Cross-Cup auf. Die erste von sechs Crosslaufveranstaltungen 2020 fand nun am gestrigen Samstag im Wald von Stahe-Niederbusch statt, und wurde zum 45. Mal von der DJK Gillrath durchgeführt. Die Strecke war wieder vorbildlich präpariert, und die Starts wurden aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen nach Geschlechtern getrennt durchgeführt. Die Stimmung war gut und vor allem im Zielbereich überschlugen sich zum Teil die Ereignisse und Anfeuerungsrufe.


  • Silvesterlauf in Neuss

    Der Silvesterlauf in Neuss war in diesem Jahr das Ziel von Ines und Jens Ditters, und das hatten sie gut gewählt. Das Wetter war recht gut, die Konkurrenz war motivierend und die Ergebnisse sprechen für sich.


  • Trainingslager Silvester 2019 in Paderborn

    Für die Saison 2020 haben wir nun den ersten Grundstein gelegt. Ulrike und Peter mit ihrem Hubertushof waren wieder das Domizil, in dem wir wohnen, schlafen und essen durften, und der Ahorn-Sportpark war der Ort, wo wir uns austoben durften. Es war wieder ein toller Aufenthalt, der bei allen Teilnehmern/innen deutliche Hinweise bereit hielt. Die Dauerläufe wurden wie am Schnürchen abgespult, wobei sogar unsere Werferinnen ganz locker sechs Kilometer liefen, das Krafttraining in der Gruppe war eine Riesengaudi, und die Technikeinheiten machten ob der Ausführung schon großen "Appetit" auf kommende Aufgaben. Die Tempotage waren allerdings wie immer die Higlights. Selbst das Trainerteam war wieder einmal über die gezeigten Leistungen positiv überrascht, und das heißt bei den Leistungen der letzten Jahre schon etwas. Außerdem befinden wir uns ja noch im Winterhalbjahr und damit in der absoluten Vorbereitung. Doch die Richtung der Form und die derzeitigen Leistungsvermögen sind schon bemerkenswert.

    Doch neben den sportlichen Aktivitäten kam die Freizeit nicht zu kurz. Fußball mit Konsohle, Gitarre und Gesang, Therme mit Erholung und auch im Kino wartete wieder Kurzweil auf uns. Insgesamt war es wieder ein voller Erfolg, den wir jetzt in den nächsten Monaten nochmals wiederholen wollen.


  • Weihnachten beim SC Myhl Leichtathletik

    Mit dem morgigen vierten Advent kündigt sich nun die Weihnachtszeit an - eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, eine Zeit für die Familien.

    Das sich nun dem Ende neigende Jahr 2019 hat wieder eine Menge an Informationen, Erfolge und Neuerungen ergeben, es hat aber auch wieder viel Kraft und Mühen gekostet - für uns alle. Die Ausbildung unserer Sportlerinnen und Sportler hat weiter Fahrt aufgenommen, sowohl im breitensportlichen Bereich, als auch im leistungssportlichen Bereich. Und das haben auch die Leistungen unserer Aktiven deutlich gezeigt. Gleichzeitig haben nun drei unserer Projekte schon klare Konturen angenommen, sodass die Zukunft doch viel Positives für uns bereit halten sollte.  Auch das haben wir alle gemeinsam erreicht, wofür ich mich an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken möchte.

    Der Dank gilt vor allem auch unseren Sponsoren, unseren Gönnern und den vielen Freunden, die unsere Arbeit und unseren Verein auch in diesem Jahr wieder maßgeblich unterstützt haben.

    Der SC Myhl Leichtathletik wünscht seinen Mitgliedern, seinen Sponsoren, Gönnern und den vielen Freunden eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Übergang ins neue Jahr 2020. Für das nächste Jahr wünschen wir euch allen viel Gesundheit, Glück und die nötige Gelassenheit um erfolgreich zu sein. 


  • Hallenabschluß- und Weihnachtstraining des SC Myhl Leichtathletik

    Das die Weihnachtszeit wieder vor der Tür steht, merkt man nicht nur an der Beleuchtung in den Ortschaften und den Auslagen in den Geschäften. Auch beim SC Myhl Leichtathletik wurde es in der nun ablaufenden Woche wieder weihnachtlich, denn sowohl in der Gruppe der älteren Aktiven, als auch in der Gruppe der Kleinen stand das Weihnachts- bzw. Hallenabschlußtraining des Jahres 2019 an. Und bei diesem Training wird zwar auch trainiert, aber es werden nach einer kleinen Pause auch Ehrungen durchgeführt. Ausgegeben wurden die Sportabzeichen für die Absolventen des Jahres 2019, und das nicht nur für Sportler/innen selbst, sondern auch für die erfolgreichen Familien.

    Sportabzeichenchefabnehmer Bruno Wilms konnte erneut weit über 100 bestandene Sportabzeichen vermelden und unter großem Beifall ausgeben. Während bei den Kleinen für jeden große Weckmänner ausgegeben wurden, standen in der Gruppe der älteren Aktiven belegte Brötchen, Gebäck sowie Getränke bereit. Als zweite Ehrung in der Gruppe der "Großen", wurden diejenigen geehrt, die Regionsmeister/innen oder mehr geworden sind. In diesem Jahr bekamen die Sportler/innen aus den Händen der Trainer und des Ehrenvorsitzenden jeweils einen Spikesbeutel mit aufgedrucktem Vereinsemblem und den Initialien der jeweiligen Aktiven. 

    Alle Trainer und Trainerinnen sowie der Vorstand wurden ebenfalls beschenkt. Sie erhielten alle ein wertiges Vereins-Poloshirt auf ihre Ausrüstung. 

    Nach ziemlich genau zwei Stunden gingen zwei schöne harmonische Abschlußtrainingstage in den Sporthallen von Wassenberg und Myhl zu Ende. Während die "Kleinen" sich nun in die Ferien verabschiedeten, bereiten sich die Großen auf das erste Trainingslager vor. 


  • 57. Winterlauf der Aachener TG in Aachen

    In diesem Jahr standen beim wohl größten Laufevent unserer Region, dem Aachener Winterlauf, zwei unserer aktivsten Läufer/innen am Start dieser 18 km lange Strecke. Und diese Strecke hat es in sich, da sie vom Fichtbachtal in der Eifel über Venwegen durch den Aachener Wald zum Chorusberg führt, wo das Ziel ist.


  • 7. Crosslauf des Werdener TB in Essen-Werden

    Das dritte Dezemberwochenende war für die stärksten unserer Aktiven als Doppelbelastung geplant, samstags das normale Tempolaufprogramm und sonntags ein knackiger Crosslauf. Dies dient zur langfristigen Vorbereitung eines eventuellen späteren Turniereinsatzes. Also fuhren wir nach Essen-Werden, wo der dort beheimatete WTB ansässig ist, und der seit mehreren Jahren auf und neben der dortigen Kunststoffanlage einen hervorragenden Crosslauf anbietet. Konkurrenz war ebenfalls genügend dort, sodass es auch ein richtiger Test wurde.