• Sportabzeichentag des SC Myhl Leichtathletik am 29. August im Heinsberger Klevchen

    Auch wenn wir bisher keinerlei Veranstaltungen in unserer geliebten Sportart durchführen konnten, so wollen wir doch die derzeitige "Großwetterlage" während der Corona-Pandemie ausnutzen, um doch einige Menschen in Bewegung zu bringen. 

    Am letzten Samstag im Monat August möchten wir für unsere Mitglieder, aber auch für die vielen Interessierten, die in diesem Jahr noch das Sportabzeichen ablegen wollen, unseren diesjährigen Sportabzeichentag durchführen. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen.  Wir achten gleichzeitig darauf, dass die Abstands- und Hygienregeln während des Tages eingehalten werden.

    Wir freuen uns auf euren Besuch.


  • 1. Sonsbecker Trackmeeting

    Es mutet schon sehr seltsam an, wenn man im Juli die Bahnsaison für sich eröffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie werden erst seit ein bis zwei Wochen die ersten kleinen Sportfeste angeboten, und auch hier müssen wir uns auf einen neuen Begriff umstellen - es sind jetzt "Wettbewerbe", die angeboten werden. Die Durchführung von Sportfesten ist vom Gesetzgeber verboten, da hier auch immer Verkaufsgelegenheiten inbegriffen waren, und die sollen eben nicht angeboten werden. Damit will man die Bildung von Warteschlangen verhindern, bei denen sich Menschen anstecken können.

    Sechs unserer Athleten/tin waren zusammen mit Martin Ruppert Gast bei diesem Wettbewerb. Sie fanden eine sehr schön organisierte Veranstaltung vor, bei denen die Abstands- bzw. Hygienevorschriften von allen Beteiligten eingehalten wurden.


  • Stützpunkt- und Kaderlehrgang Langhürden und Hindernis in Erkelenz

    Am vergangenen Samstag konnten wir einen weiteren kleinen Schritt Richtung Normalität vollziehen. In der Kombination dritter Stützpunkt- und erster Landeskaderlehrgang brachten wir in diesen Coronazeiten erstmals wieder Sportlerinnen und Sportler aus mehreren unterschiedlichen Vereinen zusammen. Nach geltenden Vorschriften des Abstands und der Hygiene zeigten diese dann auch sehr gute Leistungen. 

     


  • Solidarität zwischen Sport, Politik und Wirtschaft während der Corona-Pandemie im Kreis Heinsberg

    Nachdem wir vor etwas mehr als fünf Wochen wieder das Training mit unseren Sportlerinnen und Sportlern aufnehmen konnten, und wir von unserem Sponsor und großem Gönner, der Fa. REI-LUX, ein Transparent mit der Aufschrift "#hsbestrong erhielten, wollten wir auch ein Zeichen der Solidarität setzen. 


  • Bert Vohn auf dem Weg nach Görlitz

    Auch unser Mitglied Bert Vohn mußte sein ursprüngliche Planung, die Teilnahme am "Race Across Germany", aufgrund der Corona-Pandemie aufgeben. Dieses Rennen, dass in diesem Jahr von Aachen nach Görlitz geführt hätte, wurde auf das Jahr 2021 verschoben. 

     


  • Youngsters des SC Myhl Leichtathletik wieder im Trainingsbetrieb

    Seit Mittwoch sind nun auch unsere Youngsters wieder im Trainingsbetrieb unterwegs. Zuerst mit zehn "Probanden" das Training unter den "neuen" Bedingungen getestet, ist man sich jetzt sicher, dass am Montag schon wieder mit 15 Kindern trainiert werden kann.


  • Training der Leichtathleten des SC Myhl LA auf dem Weg in die Normalität unter Corona-Bedingungen

    Mit dem heutigen Training und seiner Beteiligung näherten wir uns wieder dem Normalfall unseres Trainings, dass ja  auch sonst in mehreren Gruppen aus- und durchgeführt wurde. Der Unterschied in der momentanen Situation sind die Umstände und Bestimmungen, die uns den Trainingsbetrieb nicht einfacher machen.

    Nachdem wir bereits am vergangenen Samstag ein tolles Training mit vier Trainern/in und 15 Athelten/tinnen durchgeführt hatten, war der heutige Ablauf unseres Trainings mit fünf Trainingsführenden und 18 Sportlerinnen und Sportlern nochmals eine Steigerung.


  • Trainingsbeginn des SC Myhl Leichtathletik während der Corona-Pandemie

    Lange haben wir auf den Wiederbeginn des gemeinschaftlichen Trainings unserer Leichtathleten gewartet, und gestern konnten wir dann unseren Testlauf mit 19 Personen auf der Sportanlage "Im Klevchen" in Heinsberg durchführen. Fünfzehn Athletinnen und Athleten sowie vier Trainer hatten sich für die erste Trainingseinheit nach Ausbruch der Corona-Pandemie angemeldet.


  • Trainingsbeginn beim SC Myhl LA

    Der SC Myhl Leichtathletik nimmt am Samstag den 16. Mai nach genau neun Wochen "Einzeltraining" den gemeinsamen Trainingsbetrieb wieder auf. Nachdem die Landesregierung die Sportplätze bereits in der letzten Woche wieder geöffnet hatte, trafen die Komunen und unser Verein die notwendigen Vorkehrungen, damit das Training am kommenden Samstag unter den geltenden Abstandsregelungen und Hygenievorschriften stattfinden kann.

    Entsprechende Erlasse sowie Informationen zu Verhaltensregeln findet Ihr unter den folgenden Anhängen.


  • Ostern beim SC Myhl Leichtathletik

    Der SC Myhl Leichtathletik wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern ein schönes und gesundes Osterfest.