• Einzug der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2023

    Liebe Freundinnen und Freunde des SC Myhl Leichtathletik und des Fördervereins Myhler Leichtathletik, wir weisen schon jetzt darauf hin, dass Anfang Februar die Mitgliedsbeiträge eingezogen werden.

    Nachdem wir nun drei besondere Jahre mit der Pandemie erlebt haben, befinden wir uns nicht nur sportlich, sondern auch gesellschaftlich wieder auf dem Weg in die Normalität. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir mit unseren beiden Veranstaltungen, den Sportabzeichen- und Laufabzeichentage sowie dem Testwettkampf in der Halle gute Akzente setzen. Dem folgte gestern schon der erste offizielle Wettkampf unter dem Wassenberger Hallendach, und auch dabei konnten wir die Sportlerinnen und Sportler sowie die Zuschauer wieder zusammenführen. Weitere Wettkämpfe für dieses Jahr 2023 sind geplant und unter Termine auf unserer Homepage aufgeführt. 

     

    Der Vorstand

     

     

     

     


  • 1. Sprint- und Hürdentag des SC Myhl Leichtathletik in Wassenberg

    Es war schon eine besondere Veranstaltung unter dem Hallendach für den ausrichtenden SC Myhl Leichtathletik. Aufgrund der angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern hatte sich der Veranstalter dazu entschieden keine Nachmeldungen mehr anzunehmen, und dann kam der Schnee. Es war überhaupt nicht klar, ob bei den Witterungsbedingungen die Vereine den Weg ins "bergige" Wassenberg finden würden. 


  • 1. Sprint- und Hürdentag des SC Myhl Leichtathletik in Wassenberg

    Hinweis zum 1. Sprint- und Hürdentag des SC Myhl Leichtathletik in Wassenberg

     

    Aufgrund der hohen Meldezahlen  können wir leider keine Nachmeldungen mehr annehmen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung und wünschen allen morgen schöne und erfolgreiche Wettkämpfe.


  • LVN-Hallenmeisterschaften in Leverkusen

    Das Wetter ist derzeit wirklich alles andere als toll, wenn man sein Training im Freien durchzieht. Stürmische bis orkanartige Windverhältnisse und Dauerregen waren die Vorzeichen sich ganz kurzfristig doch für einen Start bei den LVN-Hallenmeisterschaften zu entscheiden. Und das, obwohl Jonas Völler die Hallenrennen aufgrund der Luftverhältnisse gar nicht mag.


  • Nachwuchs des SC Myhl Leichtathletik beginnt das neue Jahr mit Trainingslager

    Nachdem wir nun mehr als zwei Jahre kein Trainingslager mehr durchführen konnten, starteten wir mit einem Trainingslager in den heimischen Gefilden in das neue Jahr. In der ersten Januar Woche trafen wir uns täglich mit einer Gruppe von jungen Nachwuchsathletinnen in der Wassenberger Leichtathletik-Halle, um uns mit täglichem Training in eine bessere Form zu bringen. An zwei bis drei Tagen führten wir dann auch am späten Nachmittag  noch eine TE für die älteren Talente durch, damit sie sich für die LVN-Senioren-Hallenmeisterschaften fit machen konnten. 

    Dabei wurden neben Hürdenläufen und Starts aus dem Startblock, auch Weit- und Dreisprung trainiert. Linien- und Reifenläufe sowie Sprints, Krafttraining an der Sprossenwand und ein Zirkeltraining rundeten eine tolle Woche ab.


  • Offene LVN Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf

    Mit den heute in Düsseldorf stattfindenden LVN Senioren-Hallenmeisterschaften geht es im Veranstaltungsreigen schon weiter, und auch hier sind wir wieder mit von der Partie. Obwohl auch uns die Grippe- und Coronawelle immer wieder erreicht, starten heute in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle fünf Athletinnen und Athleten unseres Vereins. Umso schöner, dass auch einige Fans mitgefahren sind, die die Betreuung und Unterstützung übernehmen. Daran sieht man mal wieder, dass sich das Vereinsleben wieder normalisiert. 


  • 47. Crosslauf der DJK Gillrath

    Das neue Jahr ist gerade eine Woche jung, da treffen sich die Läufer/innen alljährlich zum Crosslauf im Gillrather Wald. In diesem Jahr fand diese  Veranstaltung nun schon zum 47. Mal statt, aber auch wieder erstmalig nach den beiden vorangegangenen Corona-Jahren.

    Der Veranstalter hatte im Vorfeld bereits eine Neuerung bzw. Änderung der bisherigen Abläufe angezeigt, denn die Ausgabe der Startunterlagen sowie die späteren Siegerehrungen fanden nicht mehr wie in den Jahren vorher im Wald, sondern an der Grundschule in Gillrath statt.


  • 45. Aachener Silvesterlauf

    Ganz überraschend war gestern das Ende des Jahres 2022 erreicht, und in Aachen wurde der 45. Silvesterlauf durchgeführt. Temperaturen um 17 bis 18 Grad, stürmische Winde und Regen begleiteten dieses Event vor der geschichtsträchtigen Kulisse der Aachener Altstadt. Alle Läufe wurden in der unmittelbaren Nähe des ehrwürdigen Rathauses gestartet, und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer streiften während der 1,6 km  langen Runde neben dem historischen Rathaus und dem Aachener Dom auch den Elisenbrunnen - eine durchaus tolle und historische Kulisse.


  • Weihnachts- und Neujahrswünsche des SC Myhl Leichtathletik

    Liebe Mitglieder, Freunde, Gönner und Sponsoren des SC Myhl  Leichtathletik sowie unseres Fördervereins Myhler Leichtathletik,

    die Adventzeit ist bereits vorbei und Weihnachten steht unmittelbar vor der Türe. Die Weihnachtszeit soll uns allen besinnliche und ruhige Tage bescheren, die wir alle im Kreise unserer Familien erleben sollten. Eine Zeit, die uns auch ein wenig entschleunigen soll, und in der wir wieder neue Kraft sammeln für die Aufgaben, die im neuen Jahr 2023 auf uns alle warten.

    Auch in diesem Jahr war das Corona-Virus wieder unser Begleiter, dennoch konnten wir der bekannten Normalität wieder ein Stück näher kommen. Je länger das Jahr 2022 dauerte, je größer und freier wurde wieder die sportliche Betätigung. Und das nicht nur in unserem Verein. Wir führten die ersten beiden Wettkämpfe im neuen Stadion von Wassenberg durch, die beide ein großer  Erfolg waren. Mittlerweile geht die Fertigstellung der Tribüne in die letzte Phase, sodass wir die nächsten Wettkämpfe, die im Juni  und August 2023 stattfinden werden, in einem ganz fertigen Stadion durchführen können.

    Auch in der Wassenberger Sporthalle 1 sowie in der neuen Leichtathletikhalle haben wir das erste, wenn auch nur kleine, Sportfest für Kinder durchgeführt. Und auch diese Veranstaltung war ein großer Erfolg. Hier gilt unser Dank nicht nur den Helfern aus unserem Verein, sondern auch denen der DJK Wassenberg, die uns tatkräftig unterstützt haben.

    Das kleine Stadion im Heinsberger Klevchen steht ebenfalls vor der Vollendung, denn neben der Kunststoffbahn, der Bepflanzung sowie der vielen Maurer und Pflegearbeiten, fehlt nur noch die Fertigstellung der Erweiterung des Kraftraumes, sowie die Erstellung eines  kleinen Büros. Aber auch diese Dinge sollten bis zum ersten Wettkampf Ende April (KiLa-Veranstaltung) fertiggestellt sein. Neben dieser Veranstaltung sollen dort noch das Finale des Cross-Cups der Grundschulen des Kreises Heinsberg sowie der Stadion- und Speedcross im Oktober durchgeführt werden. Mit zwei Sportabzeichen- und zwei Laufabzeichentagen sowie einem Mehrkampftag wird der SC Myhl LA im kommenden Jahr wieder seinen ganz normalen Trainings- und Wettkampfbetrieb durchführen. Wir geben der Bewegung also wieder den absoluten Vorrang.

    Damit wir all  dies auch so erleben und nun wieder durchführen können, bedanken wir uns bei all unseren Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren, dass sie uns auch in diesen, bisher schwierigen Zeiten, unterstützt haben. Wir freuen uns auf ein schönes, spannendes und tolles neues Jahr und wünschen allen ein harmonisches und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2023.

     

    Der Vorstand des SC Myhl Leichtathletik

     


  • Weihnachten beim SC Myhl Leichtathletik Teil 2

    Heute fand nun das Weihnachtstraining unseres jüngsten Nachwuchses statt. Knapp sechzig Kinder und Trainer bevölkerten zum Jahresabschlusstraining die Leichtathletikhalle an der Bergstraße in Wassenberg. Das es dabei für die sportliche Betätigung recht eng wurde, kann man sich vorstellen.

     


Sponsoren

Veranstaltungen