Skip to main content
  • Kampfrichtergrundausbildung in Wuppertal

    Es war schon etwas Besonderes, was sich innerhalb der Deutschen Langstrecken-Meisterschaften im Wassenberger Stadion ergab. Zwei unserer Nachwuchsathletinnen, Leni Wetzler und Julia Jansen, waren sich während der gesamten Veranstaltung einig geworden, dass Kampfrichter für unsere Sportart nicht nur wichtig sind, sondern dass Kampfrichter sein auch eine Menge an Fachwissen erfordert. 

    So erkundigten sie sich beim Kampfrichterlehrwart des LV Nordrhein, der ebenfalls in Wassenberg anwesend war, und eine wichtige Funktion im Ziel hatte, wie, wann und wo sie eine Kampfrichtergrundausbildung machen könnte. Was die beiden Mädels nicht wussten, erfuhren sie umgehend von den Verantwortlichen vor Ort. Der nächste Lehrgang dieser Art fand einen Tag nach den Deutschen Langstreckenmeisterschaften in Wassenberg, in Wuppertal statt. 

    Und was machten die beiden jungen Damen, sie fuhren am nächsten Tag (Sonntag) nach Wuppertal und nahmen am dort stattfindenden Kampfrichter-Grundlehrgang teil. Ein paar Tage später wurden sie geprüft, und sie bestanden diese Prüfung. Nun müssen sie noch bei zwei Wettkämpfen hospitieren und können sich dann neue Jungkampfrichterinnen nennen. Chapeau für soviel eigener Initiative und Interesse.

     

    Wir gratulieren euch sehr herzlich zur bestandenen Kampfrichterausbildung und wünschen euch und uns allen viele Jahre, in denen ihr auch als Kampfrichter tätig sein werdet.


  • Regionsmeisterschaften in Aachen

    Tolles Wetter lud die Leichtathletikvereine der Region Südwest zu den Regionsmeisterschaften der Männer/Frauen sowie Jugend U18 und U20 ins Aachener Waldstadion ein. Das es zwei von der Beteiligung aus gesehen ruhige Wettkampftage wurden, hatte auch mit dem langen Wochenende zu tun. Das darin auch noch andere tolle Wettkampfangebote sowie Vater- und Muttertag enthalten waren, machte dann den "Anreiz" an dieser Veranstaltung aus.

     


  • Deutsche Hochschulmeisterschaften in Duisburg

    Nach 2019 war erstmals wieder einer unserer Athleten bei den Allgemeinen Deutschen Hochschulmeisterschaften am Start. Das in diesem Jahr diese Meisterschaften im Duisburger Leichtathletik-Stadion ausgetragen wurden, machte es uns für die Anreise natürlich deutlich einfacher. Jonas Völler hatte sich für die 5.000 m melden lassen, die als letzte Disziplin des Tages um 18.50 Uhr gestartet wurde.


  • Deutsche Meisterschaften Langstrecke in Wassenberg

    Nach vielen Monaten der Vorbereitung fanden am vergangenen Samstag im Wassenberger Sportpark die Deutschen Meisterschaften der Langstrecken statt. Viele Sitzungen und Treffen des Orga-Teams, Treffen mit DLV, LVN, Presse und Verwaltung waren diesem Event vorangegangen bis dann final die komplette Organisation "stand". 

    Es waren die ersten nationalen Titelkämpfe unserer Sportart, die hier im Kreis Heinsberg stattfanden, und das diese dann in "unserem" Stadion durchgeführt wurden, war für uns auch ganz was besonderes. Dafür haben wir den Aufwand gerne auf uns genommen. Unser gesamtes Team war am Start, die Erwachsenen und auch die Schüler und Jugendlichen, die Eltern und auch die Fans. Sehr große Unterstützung zu jeder Zeit hatten wir durch die Stadt Wassenberg, allen voran durch unseren Bürgermeister Marcel Maurer, der uns mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ständig unterstützt hat. 


  • 8. Tönisvorster Apfelblütenlauf 2024

    Der achte Tönisvorster Apfelblütenlauf, der am 28. April 2024 stattfand, war in diesem Jahr auch das Ziel des Schwesterpaares Jacqueline und Sarina Derichs. Während Sarina diesen Halbmarathon schon seit einiger Zeit vor hatte zu laufen, entschied sich Jacqueline erst kurz vor dem Wettkampf ihre Schwester zu begleiten.


  • Vorschau auf die Deutschen Langstrecken-Meisterschaften in Wassenberg am 04. Mai 2024

    Zum ersten Mal in der Geschichte des Kreises Heinsberg finden hier Deutsche Meisterschaften in der Leichtathletik statt. Das diese dann auch noch im neuen Wassenberger Sportpark stattfinden ist dann für unseren Verein und die Stadt Wassenberg etwas Besonderes.

    Aufgrund der Vergabe dieser DM Langstrecke nach Wassenberg, sind noch einmal ein paar Dinge im Stadion verändert bzw. verbessert worden, die für solch eine Veranstaltung auch notwendig waren. Nun laufen seit Wochen die Vorbereitungen auf Hochtouren, und der letzte Schliff findet dann bis Freitag den 03.05.24 statt. Dann werden aber auch ab 18.00 Uhr schon die Startunterlagen für die Vereine ausgegeben, die schon früher angereist sind, und die sich dann das Stadion sowie das Umfeld anschauen wollen.

     


  • 34. Internationaler Citylauf Korschenbroich

    Durch den 34. Internationalen Citylauf in Korschenbroich waren wir jetzt drei Tage hintereinander an Wettkämpfen beteiligt oder haben sie selbst durchgeführt. Sowohl Alexander Elsner, als auch Jonas Völler stellten sich der jeweiligen Konkurrenz beim Korschenbroicher Citylauf 2024.


  • KiLa-Veranstaltung des SC Myhl Leichtathletik in Heinsberg

    Einen Tag nach dem Cross-Cup Finale der Grundschulen des Kreises Heinsberg stand nun die KiLa-Veranstaltung des SC Myhl Leichtathletik auf dem Programm der Veranstaltungsliste. Auch diese Veranstaltung wurde, wie immer, im Heinsberger "Klevchen" ausgerichtet. Dafür ist dieses kleine Leichtathletik-Stadion wie geschaffen. Und auch an diesem Tag war wohl die Vertretung des Wettergottes am Werk, denn auch bei dieser großen Veranstaltung mit mehr als 400 Kindern, Eltern, Betreuern, Fans und Helfern, begleiteten uns böige Winde und immer wieder kleinere Regenschauer.

    Doch auch bei dieser Veranstaltung ließen sich die Vereine, die Trainer/innen und auch die Kinder nicht davon abbringen in Heinsberg zu starten.


  • Cross-Cup Finale der Grundschulen des Kreises Heinsberg

    Es ist schon was Besonderes, wenn nach vier Vorentscheiden des Cross-Cups der Grundschulen, die besten acht Grundschulen aus dem Kreis Heinsberg nach Heinsberg zum Finale antreten. Und wenn dann auch noch die Witterungsbedingungen schlecht sind, dann sind die Leistungen aller Teilnehmer/innen nur umso höher zu bewerten.

    Starke Weindböen und immer wieder einsetzender Regen waren die ständigen Begleiter dieses Cross-Cup Finales, aber keine Schule ließ es sich nehmen, dennoch nach Heinsberg zu reisen, um mit ihren Kindern daran teilzunehmen.


  • Ehrungen beim SC Myhl Leichtathletik

    Leider erhielten wir die Deutschen Bestennadeln erst vor ein paar Tagen, sodass wir erst jetzt die Ehrungen für unsere Sportlerinnen und Sportler vornehmen konnten. Damit unsere Besten nicht noch länger auf die ihnen zustehenden Bestennadeln warten mussten, nutzten wir die Gelegenheit diese Ehrung während der Sport-Gala des KreisSportBundes Heinsberg durchzuführen.


Sponsoren


Veranstaltungen