47. Internationaler Volkslauf in Übach-Palenberg

geschrieben von Harald Eifert am Montag, 04 November 2019 22:46 Uhr

Mit dem 47. internationalen Volkslauf in Übach-Palenberg geht der Crosscup 2019 in seine entscheidende Phase. Mit einer recht großen Mannschaft fuhr unser Trainerteam nach Übach-Palenberg und konnte viele gute Ergebnisse "einfahren".

Zuerst starteten die Kinder U10 und U12 über 800 m, und in diesem Lauf war der größte Teil unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In der M8 zeigte Kyllian Driemeyer mit seinem Lauf über diese Distanz, dass er weiterhin gewillt ist vorne mitzulaufen. Mit 3:22 min erreichte er einen feinen dritten Rang. Bei den neunjährigen Mädels war Luisa Roegels am Start und auch sie zeigte mit 3:31 min eine weitere gute Leistung und erreichte Rang fünf. In der Klasse M10 gab es weitere Podestplätze für unsere Youngsters, denn mit Tom Schneider und Yannic Driemeyer, die nach 2:46 min (eine Sekunde hinter dem Sieger) und 2:53 min die Ziellinie überquerten stellten wir den Zweit- und Drittplatzierten. Einen weiteren dritten Platz erzielte Arne Formella, der 2:44 min lief in der M11 und stellte damit seinen Hausrekord auf dieser Strecke auf die Sekunde ein.

Auch Lina Till belegte Rang drei, allerdings in der KLasse W10. Mit 2:58 min verbesserte sie ihre Bestzeit um sieben Sekunden. Noch etwas schneller unterwegs war Julia Jansen, die mit 2:38 min und damit acht Sekunden Bestzeit die W11 gewann.

Einzige unserer Teilnehmer/innen im Lauf über 2,8 km war Grace Storms, und auch Grace zeigte eine starke Leistung, vor allem weil sie erstmals über diese längere Strecke startete. In 16:23 min erreichte sie das Ziel als Zweite der W12 und holte weitere wichtige Punkte in der Crosscupwertung.

 

Euch allen gratulieren wir ganz herzlich und wünschen euch für die nächsten Wettkämpfe alles Gute sowie viel Erfolg.