22. Mitgliederversammlung des SC Myhl Leichtathletik in Wassenberg-Orsbeck

geschrieben von Harald Eifert am Montag, 25 Februar 2019 10:26 Uhr

Die 22. Mitgliederversammlung unseres SC Myhl Leichtathletik war nicht nur die bislang best besuchteste, sondern auch eine sehr besondere. Neben den Berichten des Vorstandes und des sportlichen Leiters, fand auch ein Führungswechsel im Vorstand statt.

Zu Beginn der Versammlung begrüßte unser Vorsitzender Bruno Wilms die Anwesenden und hieß sie herzliche willkommen. Nach Feststellung der Anwesenden bat er die Versammlung der Verstorbenen zu gedenken. 

Nach dem Gedenken an die Verstorbenen stieg man dann sofort in die Tagesordnung ein, die ja recht umfangreich war. Neben dem Protokoll der Mitgliederversammlung des vergangenen Jahres wurden auch die Berichte des sportlichen Leiters und des Vorstandes einstimmig angenommen. Dem Kassenbericht folgte der Bericht der Kassenprüfer, der dem Kassierer eine sehr gute und informative Kassenführung bescheinigte. Im Anschluss daran erfolgte der Antrag auf Entlastung des Kassierers und des Vorstandes, der auch einstimmig angenommen wurde.

Bevor nun die unter Top 6 aufgeführten Neuwahlen durchgeführt werden konnten, führte Vorsitzender Bruno Wilms aus, dass er auf seine Ankündigung nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden kandidieren zu wollen, welche er bei der letzten Wahl 2017 abgegeben hatte, nun zurückkommen möchte. Nach nunmehr über 55 Jahren hat Bruno Wilms die Abteilung der Leichtathletik im SC 1920 Myhl (bis 1997) und später (ab Oktober 1997) den Verein des SC Myhl Leichtathletik geleitet. Nunmehr sollte Schluß sein, und das Amt sollte in jüngere Hände gelegt werden. Aufgrund dessen schlug er seinen langjährigen Weggefährten, Vereinsmitbegründer und Vorstandsmitglied Harald Eifert zur Wahl des ersten Vorsitzenden vor. Die Versammlung folgte diesem Vorschlag ebenfalls einstimmig.

Daraufhin bedankte sich H.Eifert für das Vertrauen und versprach den Verein mit seinen langjährigen Vorstandskolleginnen und -kollegen im bisherigen Sinne weiterzuführen. Zur Wahl der/s zweiten Vorsitzenden schlug er Anja Deckers zur Wiederwahl vor. Auch diese Wahl erfolgte einstimmig. Die anschließende Wahl eines weiteren Kassenprüfers erfolgte mit dem Vorschlag für Jürgen Bluhm  ebenfalls einstimmig. 

Nach Abschluss der Wahlen erhob sich der neu gewählte Vorsitzende und gab der Versammlung den Beschluss des Vorstandes bekannt, den scheidenden Vorsitzenden Bruno Wilms nach über 55 jähriger Tätigkeit im Führungsamt des Vereins nun zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Die Anwesenden votierten einstimmig und ernannten Bruno Wilms zum Ehrenvorsitzenden des SC Myhl Leichtathletik. Alle standen auf und applaudierten unserem Bruno - ein einmaliger Moment, der auch ein wenig Gänsehaut verursachte.

Der anschließende Top 7 "Erhöhung der Mitgliedsbeiträge" wurde nach einer kurzen Ausführung ebenfalls einstimmig angenommen.

Das bei dieser Tagesordnung die Versammlung dennoch um 21.10 Uhr geschlossen werden konnte, verdient ebenfalls ein großes Lob.

 

Es wurden während der Sitzung folgende Ehrungen vorgenommen:

Auszeichnung mit der deutschen Bestennadel in Gold

Frederik Ruppert

Jonas Hanßen

Moritz Ringk

Jonas Völler

Oliver Hanuschik

Hannes Vohn

Sina Mai Holthuijsen

Nina Schlösser

Auszeichnung mit der deutschen Bestennadel in Silber

Lena Blankertz

Johanna Jäger

Paula Schlösser

Jonas Kaspar

Auszeichnung der LVN und NRW-Meister/innen

Lena Blankertz

Lena Ditters

Ines Ditters

Beate Derichs

Anja Deckers

Kerstin Krolikowski

Oliver Hanuschik

Moritz Ringk

Jonas Kaspar

Jonas Hanßen

Hannes Vohn

Auszeichnung für DLV Bronze

Frederik Ruppert

Björn Simon

Auszeichnung für DLV Silber

Therese Jäger

Auszeichnung für DLV Gold

Jonas Völler