Citylauf in Erkelenz

geschrieben von Harald Eifert am Dienstag, 02 Juli 2019 11:51 Uhr

Bei tollem Laufwetter fand in Erkelenz die 22. Auflage des Erkelenzer Citylauf statt, an der auch wieder einige Teilnehmer/innen aus unserem Verein teilgenommen haben. Es war ein kleineres Team, dafür aber umso erfolgreicher.

Gegen 14.50 Uhr standen im Jedermannlauf über 3.2 km die ersten beiden unserer Teilnehmer am Start. Während Lina Till für diese Strecke 17:21 min benötigte und 22. wurde, finishte Bernd Bodens nach 12:56 min als Sechster.

Im nächsten Jedermannlauf, der über 5 km führte, standen gleich vier unserer Aktiven am Start. Dabei war Justin Schippers, als Sieger der Männer, mit 16:35 min der schnellste unserer Läuferinnen und Läufer und im Gesamteinlauf Zweiter. Ihm am nächsten kam Bernd Bodens, der mit 20:32 min sehr souverän die M50 gewann. Außerdem war es für Bernd der zweite Lauf innerhalb einer halben Stunde. Hinter ihm kamen dann zwei unserer Läuferinnen innerhalb von sechs Sekunden über die Ziellinie. Dabei gewann Ines Ditters mit 22:16 min die Klasse W45, während Lea-Elisa Kampf mit 22:22 min die WU23 für sich entscheiden konnte.

Den Abschluß für unser Team gab Peter Honold, der in der M65 über 10 km startete. Mit 45:31 min wurde er mit mehr als 8 Minuten Vorsprung Sieger und war auch schneller als die Konkurrenten der Klasse M60 und bis auf den Sieger der M55, auch schneller als die Läufer dieser Konkurrenz. Damit stellte Peter auch einen neuen Vereinsrekord in der M65 auf. Den bisherigen Rekord hielt Willi Hören mit 49:58 min, den er am 29.01.1995 in Wegberg aufgestellt hatte.

 

Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen.