Frühjahrswerfertag in Übach-Palenberg

geschrieben von Harald Eifert am Samstag, 30 März 2019 17:04 Uhr

Nachdem Peter Holthuijsen bereits im Januar diesen Jahres bei den offenen NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften sein Comeback gegeben hatte, vollzog er dieses Comeback auch unter freiem Himmel

Beim Frühjahrswerfertag des SV Rot-Weiß Schlafhorst stand er in der M55 nicht nur seinen Mann, sondern zeigte auch gleich wieder, dass mit ihm ab jetzt weiter zu rechnen sein wird. Den Kugelstoßwettbewerb gewann er in starken 12,29 m mit deutlichem Vorsprung. Den anschließenden Wettkampf mit dem Diskus gewann er ebenfalls mit klarem Vorsprung, stellte aber mit 41,28 m einen neuen Vereinsrekord auf. Den bisherigen Rekord stellte er selbst im April 2016 auf. Er ist anscheinend wie ein alter Wein, je älter, je besser.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen, und mache weiter so.