Spendenlauf in Linnich

geschrieben von Harald Eifert am Dienstag, 25 September 2018 10:41 Uhr

22.09.2018: Linnich

Die Bahnsaison ist für die meisten unserer Athleten/tinnen vorbei, sodass wir uns der jährlichen Pause nähern und auch einigen anderen Dingen frönen. Viele kümmern sich schon um ihre Ausdauerverbesserung, oder nutzen auch die Zeit nochmal die eine oder andere Disziplin zu probieren. Frei nach dem Motto - fern des normalen LA-Alltags.

Und das nutzten eine ganze Reihe unserer Mitglieder, um beim Linnicher Spendenlauf mit zu machen. Das Ziel war also der Sportplatz Bendenweg in Linnich, und die "Arbeitsstätte" war die dort vorhandene Aschenbahn. Pro Runde zahlte der Sponsor SIC Combibloc 1 € und ab einer absolvierten Rundenzahl von 10.000 (!!) hätte der Sponsor diesen Euro auch verdoppelt. 

Vorweg sei gesagt, dass dies am Ende der Fall war, denn die absolvierte Rundenzahl aller Teilnehmer/innen betrug nach vier Stunden 22.278 Runden(!!!!). Und wenn man diese Rundenzahl dann mal 2 € rechnet, dann kommt dann schon eine größere Summe heraus, die jetzt für soziale Zwecke gespendet werden. Ein dickes Lob an dieser Stelle den Veranstaltern und den vielen ehrenamtlichen Helfern.

Für unsere Aktiven war es auch eine Ehrensache sich bei diesem Event in den Dienst des sozialen Engagements zu stellen, bzw. zu laufen. Und es bedarf auch schon einer gewissen Anstrengung, wenn Langsprinter und Mittelstreckler auf der 400 m Rundbahn 10 - 15 km laufen. Einer noch etwas größeren Respekt nötigt mir die Tatsache ab, das einige von uns dort einen Zwei- bzw. Dreistundenlauf oder sogar Halbmarathon absolviert haben. Immer auch mit dem Hintergrund, dass die Laufbahn auch mit vielen anderen helfenden Läuferinnen und Läufern bevölkert ist, sodass ein einfaches Geradeauslaufen nicht so gegeben ist, wie beim sonstigen Training. 

Ein großes Dankeschön und Chapeau von dieser Stelle aus für euren Einsatz. Es geht eben nicht immer nur um Gold, Silber und Bronze sowie Rekorde. 

Letzte Änderung am Dienstag, 25 September 2018 21:05