Förderverein

Von links nach rechts: Björn Simon (Stv. Vorsitzender), Ilse Nöthlings (Schatzmeisterin), Petra Hanßen (Schriftführerin), Anja Deckers (Stv. Vorsitzende), Harald Eifert (Vorsitzender) Von links nach rechts: Björn Simon (Stv. Vorsitzender), Ilse Nöthlings (Schatzmeisterin), Petra Hanßen (Schriftführerin), Anja Deckers (Stv. Vorsitzende), Harald Eifert (Vorsitzender)

Erste Jahreshauptversammlung des Fördervereins Myhler Leichtathletik

Nachdem nun die ersten drei Jahre seit Bestehen unseres Fördervereins bereits hinter uns liegen, fand am 21.02.2017 die erste Jahreshauptversammlung statt.  Neben den Berichten des Vorsitzenden und der Schatzmeisterin, folgte der Bericht der Kassenprüfer. Am Ende dieses Berichtes folgte der Antrag auf Entlastung der Schatzmeisterin und des gesamten Vorstandes. Diesem Antrag wurde anschließend einstimmig stattgegeben.

Laut unserer Satzung werden alle Funktionsträger/innen für drei Jahre gewählt, sodass Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung standen. 

Dabei stellten sich folgende Personen zur Wahl, die anschließend auch einstimmig gewählt wurden:

  • Harald Eifert, Vorsitzender
  • Anja Deckers, Stv. Vorsitzende
  • Björn Simon, Stv. Vorsitzender
  • Petra Hanßen, Schriftführerin
  • Ilse Nöthlings, Schatzmeisterin

Bevor die Versammlung nach knapp 45 Minuten beendet werden konnte, gab Vorsitzender H. Eifert bekannt, dass aus den anfänglichen acht Mitgliedern mitlerweile 28 Personen geworden sind, die Mitglied in unserem Förderverein geworden sind. Darauf ist der Vorstand besonders stolz, und gab klar die Zielsetzung für das Jahr 2017 aus. Es soll versucht werden die Mitgliederzahl auf 35 - 40 Personen anzuheben.

Förderverein Myhler Leichtathletik aus der Taufe gehoben

Nach vielen Monaten der eingehenden Planungen, Überlegungen und Zielsetzungen trafen sich am 03. Dezember 2013 acht Leichtathletikvisionäre, die sich einig waren, dass die Gründung dieses Fördervereins wohl notwendig sei. Damit soll für die Athleten/tinnen des SC Myhl LA ein Umfeld geschaffen werden, dass ihnen ermöglicht im Leistungs- und Hochleistungsbereich mitmischen zu können, ohne in die bekannten Großvereine zu wechseln.

Neben einem verbesserten Netzwerk, wo die medizinische Versorgung in Verbindung mit Ernährungsberatung und Physiotherapeuten, eine ebenso wichtige Rolle spielt, wie die Ausrüstung für die Sportlerinnen und Sportler. Gleichzeitig möchte man beim Einstieg ins Studium oder Berufsleben eine wichtige Hilfe sein und damit auch den Stammverein unterstützen.

Wichtig für die Aktiven ist auch die Beschaffung von Sportgeräten, ebenso wie die Bereitstellung von geeigneten Trainerinnen und Trainern, die auf guten Sportstätten ihr fachliches Knowhow an sie weitergeben. Von hohem Interesse ist für den Vorstand des Fördervereins die Bereitstellung von Trainingsstunden für die älteren Athleten/tinnen, die durch Studium und beruflichem Einsatz nicht mehr an den normalen Trainingszeiten teilnehmen können. Nach ca. 90 Minuten stand die Satzung und man feierte diesen schönen Augenblick mit einem vorbereiteten Imbiss bei einer recht ausgelassenen Stimmung.

Folgende acht Personen wählten auch den Vorstand aus ihrer Mitte:

  • Anja Deckers, Stlv. Vorsitzende
  • Harald Eifert, Vorsitzender
  • Petra Hanßen
  • Kerstin Kammer, Schriftführerin
  • Stefan Kneisle
  • Marion Kneisle-Hasenknopf, Schatzmeiserin
  • Dr. Klaus Kuypers, Stl. Vorsitzender
  • Dr. Frieder Stieve
Letzte Änderung am Samstag, 22 April 2017 11:49